JoJo`s Bizarre Adventure: Stardust Crusaders (24) | Geordie Shore S18E03 WEB h264-KOMPOST [eztv] | Sadako 3d

Sebastian Lege und der Feuertopf | Abenteuer Leben | kabel eins


  • Am Vor Monat

    Abenteuer LebenAbenteuer Leben

    Dauer: 15:10

    Der Feuertopf soll die Grillwelt auf den Kopf stellen. Angeblich kann der Klotz viel mehr als jeder herkömmliche Grill. Fleisch so auf den Punkt braten wie noch nie.Sebastian Lege geht der Erfindung auf den Grund.
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Ganze Folgen auf #kabeleins Abenteuer Leben: www.kabeleins.de/tv/abenteuer-leben/ganze-folgen
    #AbenteuerLeben auf Facebook: facebook.com/k1AbenteuerLeben
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Neugierig, ehrlich, wissenswert und spannend berichtet Abenteuer Leben über Themen aus den Bereichen Wissen, Alltag und Leben. Die Sendung zeigt echte Menschen und ihre spannenden Herausforderungen.
    Dabei bringt Abenteuer Leben die Zuschauer immer wieder aufs Neue mit Superlativen zum Staunen! Durch starke Themen in starken Bildern -- mit starken Protagonisten, die ihre Geschichte erzählen.
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Impressum:
    www.studio71.com/impressum/

    Sebastian Lege und der Feuertopf  Sebastian Lege  Feuertopf  grillen  grillen für anfänger  grillshow  Grillneuheit  foodporn  Abenteuer Leben  Abenteuer  Täglich neu entdecken  Abenteuer leben täglich wissen  Wissensmagazin  Reportage  Reportagen  Rezepte  Reisen  Kochen  Grillen  Kabel eins  K1  magazin  

Ich Du
Ich Du

Wie holt man da die Asche heraus?! Handstaubsauger???

Vor 3 Tage
Speed gamers
Speed gamers

Kann sich galileo mal entscheiden mal soll man das Fleisch möglichst selten drehen dsnn oft dann soll man es vorher saltzen dann nicht dafuq

Vor 6 Tage
Victor Schneider
Victor Schneider

Das System ist auch nicht einzigartig den ich habe schon seit zwei Jahren bei mir zu hause im Wohnzimmer/Küchebereich Einen Kaminofen in dem man Backen kann und oben darauf kochen und potenziell auch grillen kann.

Vor 16 Tage
Bernd None228
Bernd None228

Also meine Pfanne kostet 12 Euro und das Fleisch sieht nicht so schwarz und verbrannt aus.

Vor 17 Tage
kajaduLP
kajaduLP

Wie schwer wird es denn so ein Ding sauber zu machen und zu bewegen wenn es 0,25 Tonnen wiegt

Vor 19 Tage
BigBronson
BigBronson

idee ganz nett aber nichts neues. bei dem preis kompletter schwachsinn

Vor 26 Tage
SuziOnTour
SuziOnTour

Mega cooles Ding! Die Idee ist super, weniger wegen des Backofens (100° ist nix..Wenn bräuchte man da höhere Temperaturen), aber die Grillfläche finde ich sehr cool und das man mit echtem Holz "grillt". Nur der Preis.. Na klar zahlt man hier "Design", Entwicklung, Marketing usw. aber dennoch ist es lediglich Stahl.. Kein Edelstahl, keine anderen teuren Metalle, einfach Stahl. Ich selbst könnte es nicht bauen! Jemand der allerdings etwas bewandert ist im Schweißen und die nötigen Maschinen hat, kann diesen Grill sicherlich deutlichst günstiger bauen. Ich wüsste gerne mal den reinen Materialwert.. Aktueller Stahlpreis liegt bei ca. 600€ / Tonne, bei 250Kg macht das ~150€, plus Anbauteile vielleicht 100 (?)€ , macht am Ende ca. 250€ reiner Materialwert. Ich bin kein Profi und versuche nur wenigstens etwas den Preis nachzuvollziehen.

Vor Monat
SuziOnTour
SuziOnTour

+Hannes K die Maschinenpreise hatte ich garnicht im Blick :O Danke für deine Kommentare, hilft mir auch beim Verständnis 👌 Ich kann nur sagen, reg dich nicht zu sehr über Kommentare auf 🤷‍♂️ Im Internet lohnt sich das doch nicht.. Ich nehme das mit was mir hilft und der Rest wird ausgeblendet :) Dass Stahlpreise so arg nach der ersten Bearbeitung ansteigen, hätte ich nicht gedacht 👍

Vor 28 Tage
Hannes K
Hannes K

Dann frag deinen Freund, was sein Vater bei Kunden berechnen wird, wenn er damit Gewinn machen will und seine Anlagen/Geräte und Zeit mit berechnet ;)Ich hab selbst n Kumpel mit ner Edelstahlschlosserei, bin Ingenieur und hab auch schon das ein oder andere gebastelt, also bitte tu nicht so als ob die Weisheit mit dem Löffel gefressen hast ... Ich kann dir nur sagen, dass in der Industrie die Wertschöpfung neben den Personalkosten das teuerste ist. Wie sonst kann ein Metallteil, was in Stückzahlen von 250.000 Teilen pro Jahr für 20 Cent aus der Maschine fällt, nach dem Stanzen, Zerspanung usw. auf einmal 2-3€ wert sein und wird am Ende dem Kunden für 15-30€ ins Auto eingebaut.Ja die meisten Arbeiten sind bei dem Grill kein Hexenwerk und kannst du locker selber machen, fürs meiste brauchst auch nicht Geräte (Flex, Bohrer, Schweißgerät, ... haben viele zuhause). Was hier in der Kalkulation teuer ist ist der Industrielaser, so ne Anlage kostet mehrere hunderttausend Euro und ist nach 6 Jahren abgeschrieben, es geht auch mit der Flex, Plasmaschneider oder sonst was, dann kannst es eben nicht sauber aus der CAD lasern lassen und musst noch einiges von Hand nachbeareiten, was dich wiederum Zeit kostet, aber beim Eigenbau hast die ja. Selbst machen ist immer geiler, da schaust auch über kleine optische Mängel hinweg, aber wenn es kaufst muss es top sein und das kostet Geld/Zeit. Schreinerarbeiten sind häufig noch eher vom Laien zu machen als Metallarbeiten, aber warum geh trotzdem alle zu deinem Kumpel seinem Vater und machen es nicht selber, wenns doch so günstig ist? Weil sie keine Zeit haben, keine Ahnung haben, keine passenden Geräte usw. Also macht er es und er muss davon sein Gehalt, ggf. das seiner Mitarbeiter, Halle, Anlagen, Steuer, Rente, Firmenfahrzeug und und und bezahlen. Man kann nicht immer Freundschaftsdienste machen sondern am Ende vom Jahr muss da ne positive Bilanz stehen.Zudem redest hier jetzt von 5000€, das muss also der Grill mit 1,2m Durchmesser sein, da ist das Blech schon 3,8m statt 2,5m also noch mehr Material. Und klar sind im Internet Apothekerpreise bei der Firma XY die ich nicht kenne, deshalb hab ich ja die Einkaufspreise schon deutlich billiger gemacht. Frag den Schreiner mal was er für ne Siebdruckplatte bezahlt, welche im Bauhaus (Apotheke) 35€/m³ kostet, die bekommt er bestimmt auch nicht für 10€/m².Ich erspar mir hier auch jeglichen weiteren Kommentar, weil unbelehrbare gibts immer. Ich kanns nur nochmal sagen der Grill ist sicher nicht günstig und ähnlich auch für weniger privat zu bauen aber bevor ich mir bei so nem "scheiß" Grill, der zu schlecht von der Hitze regulierbar ist und einem Ofen der keine Unterhitze hat Gedanken mache, sollte ich mich eher andere Dinge hinterfragen die mir als Verbraucher häufiger übern Weg laufen z.B. warum kostet Öl in Werkstätten so viel mehr wenn ichs für 1/4 vom Preis mitbringen kann, gleiches beim Scheibenwischer, viele Konsumprodukte wie Handy/Consolen und allgemein sämtliche Elektronik, ... und wer nicht raucht spart sich nochmals Geld und kann mehrere von den Grills im Leben kaufen und hat noch mehr davon also so what

Vor 28 Tage
Pfandfrei187
Pfandfrei187

Ich habe mit einem Freund gesprochen der vom Fach ist... Schneiden, Schleifen und die Anbauteile kannst selber kaufen und besorgen. Ich hab einen Freund dem sein Vater ist Schreiner möchtest gar nicht wissen was der schon für seinen Sohn gemacht hat. Ohne groß das Material bezahlt zu haben regelrecht umsonst! Z.B. einen Wohnzimmertisch aus Echtholz und alles bearbeitet ... Wert ca. 400€ für Nüsse hat er das bekommen! Der Grill wird ohne Frage teuer sein, aber keine 5.000€ wenn man den selbst zusammen bauen lässt. Aber Dankeschön für die Rechnung - ich denke das es ohne groß Zeit investieren auf günstigere Seiten finde werde. Dir wird der Begriff Apotheken - Preise ja wohl auch geläufig sein.

Vor 28 Tage
Hannes K
Hannes K

Wie kommt man auf so Materialpreise, da fehlt jeglicher Realitätsbezug ... Ich mach euch mal näherungsweise ne "kurze" Auflistung um euch auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen, da ich nicht extra Angebote Anfrage müssen wir die Preise annehmen die im Netz auf die schnelle zu finden sind, aber ich rechne immer schön Rabatt ein und den Verschnitt vernachlässigen wir mal ;)81cm Durchmesser Grill kostet 3070€, Edelstahlrostvariente 3701 (631€ Aufpreis). - Außenteil: 81cm Durchmesser braucht ihr U=2πr=2,5m Stahlblech mit 5mm Wandstärke und 0,9m Höhe, sind 2,25m² ( http://stahlshop.de/stahl-produkte/Bleche/Grobbleche/Blech_5mm_mittelformat) 80€/m³ mal 2,25m = 180€ mit Rabatt ===> 125€- Grillrost: 15mm dickes V2A schwer zu finden, aber als Anhaltspunkt 85*85cm in 3mm Dicke kostet 200€ (http://www.blechscout.de/Edelstahlblech-gebuerstet/Edelstahl-gebuerstet-39.html), demnach wird ein 5 mal so dickes bestimmt 400-600€ kosten, brauchen wir zweimal für Grillrost und Boden =1000€ mit Rabatt ===> 700€- Laserschneiden 5mm Stahl Maße 2,5m*0,9m ohne Kantungen/Ausschnitte usw. (http://www.schneidbetrieb.com/products/de/St37-Blech/St37-Blechzuschnitt-Dicke--5-mm.html?XTCsid=265c53527632f1aa4e1383fec15dbff0) 400€ mit Rabatt ====> 200€- Laserschneiden 15mm Edelstahl braucht mehr Energie und somit teurer Maße 85cm*85cm ( http://www.schneidbetrieb.com/products/de/Edelstahlblech-blank/Edelstahlblechzuschnitt-Dicke-150-mm.html?XTCsid=265c53527632f1aa4e1383fec15dbff0) 900€ wir brauchen Grillrost UND Boden =1800€ mit Rabatt ===>1000€Summe: 125€ + 700€ + 200€ + 1000€ = 2025€ allein für Material und Laserschneidenweitere Kosten: Schweißen, Bohren, Gewinde schneiden, Schleifen, Anbauteile wie Thermometer/Griffe/usw. UND die Arbeitszeit kommt noch oben drauf, also bist locker bei 3000€. Also selbst wenn das Laserschneiden fast umsonst gemacht wird, da intern die Anlage und Werker mehr auslasten wollen kostet der Grill immer noch richtig Geld. Also von ner hohen Marge kann man bei dem Grill wirklich nicht sprechen. Im Einzelhandel gibts genug ware die für ein Vielfaches ihres Wertes übern Tisch gehn, das Teil hier gehört eindeutig nicht dazu! Selbst wenn es für dich selbst baust und auch nur annähernd an die Qualität der Verarbeitung ran kommen willst wird man unter 1500-2000€ nur schwer kommen (entsprechendes Handwerkszeug und Können vorausgesetzt).

Vor 28 Tage
Pfandfrei187
Pfandfrei187

Ja aber angenommen das der unter 250€ an Materialkosten kostet ist schon leicht lächerlich. Das 20 Fache für den Materialpreis zu verlangen ? Natürlich kosten die Maschinen, aber wie viel wird das sein? Ich glaub auch gut , dass wenn ich mir das aus dem Internet bestelle ich durchaus um die 1.000€ bezahlen werde.

Vor 29 Tage
xMoonLiqhtz
xMoonLiqhtz

Ist die Platte noch heiß genug um das Fleisch zu braten ? 20Sekunden später sieht man wie der Grill noch Feuer spuckt :D

Vor Monat
David Montana DMC
David Montana DMC

Preis ist mehr wie lächerlich hahaha

Vor Monat
A
A

😂giftiger rauch gelangt in essen, wenn man das ding nicht hat😂

Vor Monat
Inquisitor Coteaz
Inquisitor Coteaz

Sebastians Würzmischung kann ich mir gut vorstellen :D Dextrose, Mononatriumglutamat, Papain, Zwiebelpulver, Carbonsäure und noch Hefeextrakt um dem ganzen den richtigen Pepp zu verleihen

Vor Monat
Pfandfrei187
Pfandfrei187

Das würde bei Sebastian wie die Faust aufs Auge passen, aber in diesem Fall vermutlich nicht. Da er auch leidenschaftlicher Koch ist und die Sachen schon dann schon recht schätzen tut. Aber gefällt mir dein Kommentar ;)

Vor Monat
BerndM-Z
BerndM-Z

Das Ding mag ja ganz cool sein, aber jeder hat mal eben 3000-5000 euronen übrig um sich das teil zu kaufen

Vor Monat
Mr. Tomcore
Mr. Tomcore

Ist halt kein Grill für jedermann. Schon sehr massiv, dafür aber auch extrem langlebig. Mein Baumarktgrill ist trotz Lagerung im Schuppen nach 2 Jahren schon auf. Das Teil fault auch ohne Regen und übermässige Nutzung vor sich hin. Alles verzogen. Grillergebnisse so la la. Für Discounterfleisch ok. Übrig hab auch ich das Geld nicht und 250 Kg bekomme ich auch nicht in den Garten geschoben. Aber ein tolles Produkt, genau das, was heutzutage fehlt. Richtig hochwertige durchdachte Produkte die ein Leben halten. Respekt 🥓🥩

Vor Monat
Deerx
Deerx

kann der verwöhnte ins nest geborene pisser auch normal sprechen?

Vor Monat
Fortnite Ninja
Fortnite Ninja

So ein Bullshit.. 4000 Euro... mal erlich jeder Schlosser baut dir das Ding für 1000 wenn nicht weniger... ein witz der preis..

Vor Monat
Annon
Annon

Ich war zuletzt im Jahr 2015 in der Stahlbaubranche als Arbeitsvorbereiter tätig (Einkäufer / Planung). In seinem Werk am Anfang des Videos sieht man bereits, dass das Werk mit einer Lasermaschine ausgestattet ist, der Großteil der Maschine sollte eigentlich leicht zu fertigen sein ( Langlöcher und Luken ). Der Rest des Ofens besteht aus Fremdbauteilen/Hilfsmitteln , wie z.B. Griff Thermostat, mit Außnahme der Schienen für die Luke, da gäbe es wohl möglich aber auch günstigere Ausführungsmöglichkeiten. Meine Schätzung an Kosten: Material: 250KG S235JR Stahl a 600€/t = 150€. ( ca. der Stahlpreis von 2015 ) Fremtbauteile / Betriebsmittel ( Schrauben) = 200€ ( beinhaltet u.A. Preis für Schienen die vermutlich CNC gefertigt wurden und nicht aus Stahl sind.) Kosten der Fertigung sollte man immer genau kalkulieren. Ich würde gefühlsmäßig 300% der Materialkosten sagen, Ofen sind immer ein wenig komplizierter in der Montage als übliche Stahlkonstruktionen. Das sind 1050€ hinzu kommen Kosten für Patent, falls er eines hat. ( Ich habe nie erfahren, wieviel so ein Patent Kostet) Und Transport. Und natürlich der Gewinn. Beschichtungen machen hier keinen Sinn, aber Mehrwertsteuer kommen noch drauf. Gefühlmäßig würde ich sagen, dass 1800€ in Ordnung wären.

Vor 26 Tage
Pfandfrei187
Pfandfrei187

Tu nicht so als wärst du vom Fach. Dann wüsstest du, dass ich mit meiner Aussage schon sehr nah an dem Preis war.

Vor 29 Tage
Felix S
Felix S

In welcher Welt lebt ihr? Habt ihr schonmal was von Abschreibungskosten und der gleichen gehört? wisst ihr was ein "Schlosser" laut Tarif in der Stunde verdient? Entwicklungskosten, Materialkosten, Maschinenkosten, Steuern... etc. Ich hasse solche uninformierten Dummschwätzer Kommentare. Mach doch selber erstmal eine Firma auf, oder übernehmt eine und haltet diese am Laufen, ohne Leute herausschmeißen zu müssen, weil ihr die Unterhaltskosten und der gleichen nicht bezahlen könnt... Klar kann man auch einfach nur eine Tonne nehmen, aber dort ist dann die Materialstärke nicht wie bei dem Gewalzten Stahl wie man es im Video sieht gegeben. Außerdem habt ihr dann keine Garantie darauf das euch das zusammengeklöpelte Ding nicht nach 2-3 Saisons ausseinander fällt.

Vor 29 Tage
Pfandfrei187
Pfandfrei187

Was soll den bei so einem großen Stahlmonster mit Edelstahl groß kaputt gehen? Nichts eben! Und eine defekte Schraube kann jeder Holzkopf wechseln im Falle das dort durch Verschleiß abgenutz wurde. Fortnite Ninja hat schon recht - gehst zu nächstbesten Schlosserei und anschliend zum Tischler und hast das Ding min. zum halben Preis!

Vor Monat
Christian L.
Christian L.

Helden Kommentar. Dein komischer Schlosser gibt dir keine Garantie, ist kein Unternehmer der auch Gewinn machen muss und möchte. Außerdem erstmal beweisen und dann weiter sabbeln. Zock mal lieber weiter und bleib Kind

Vor Monat
yamira chan
yamira chan

Ist doch geil grillen geht immer 😎😎

Vor Monat
Alexander Schmitt
Alexander Schmitt

Sowas laden die im Herbst hoch? Wo keine Sau mehr grillt...

Vor Monat
HauptmannMumm
HauptmannMumm

grade 2 kg Nacken aus dem Kugelgrill superlecker ;)

Vor 23 Tage
Alexander Schmitt
Alexander Schmitt

+Michael Steinberger Natürlich ist für ein selbst die Grillsasion immer anders und Unterschiedlich. Mit Grillsasion habe ich eigentlich mehr das draußen Grillen im Park gemeint, Wo jeder dort mit Freunden bei warmen Wetter grillt... Ich Winter ist es wohl sehr fragwürdig ob man bei Temperaturen unter dem 0° Bereich draußen im Park grillen mag. Des weiteren sieht man natürlich im Winter kaum Leute die Grillgut und Kohle im Einkaufswagen haben, zusätzlich ist für mich Grillen ein komplettes Sommerfeeling und gehört für mich persönlich nicht in dem Winter.

Vor Monat
Michael Steinberger
Michael Steinberger

Erklär mir bitte von wann bis wann ist die Grillsaison?Ich grille selbst das ganze Jahr hindurch und es macht Spaß ohne Ende

Vor Monat
Alexander Schmitt
Alexander Schmitt

+Michael Steinberger Das mag eventuell wahr sein, aber die eigentliche Grillsaison ist vorbei. Das war auch meine eigentliche Kern Aussage.

Vor Monat
Michael Steinberger
Michael Steinberger

Es gibt auch Leute, die das ganz Jahr, permanent grillen

Vor Monat
Bigg Basa
Bigg Basa

Ja nach drei stunden brennt das feuer immer noch, natürlich ist es heiss.

Vor Monat
WasserTipps
WasserTipps

Habe noch nie gehört, dass Wagyu dünn aufgeschnitten wird. Eig ganz normale Steak Größe und dann noch schön bleu/ blutig in der mitte.

Vor Monat
Moon Safari
Moon Safari

+Max Neuhaus ist abebteuer leben

Vor 5 Tage
Sam
Sam

man kann wagyu auch roh essen. in japan wird es dünn geschnitten und dann einfach so gegessen (sashimi)

Vor Monat
Max Neuhaus
Max Neuhaus

Clemens meines Wissens nach, wird Wagyu Fleisch, laut der traditionellen japanischen Zubereitungsweise, auch dünn aufgeschnitten gegrillt. Die von Galileo haben alles richtig gemacht

Vor Monat
Clemens
Clemens

Stimme ich dir zu, aber zu dünn gibt es nicht wenn es nur wenige Sekunden gebraten wird, weil es dann immer noch medium ist. Natürlich musst du die Zeiten variieren

Vor Monat
TurnwoodLP
TurnwoodLP

wo kann man das ding jetzt kaufen

Vor Monat
TurnwoodLP
TurnwoodLP

das ist ja ein Schnäpschen naja dann bekommt meine Freundin eben kein neues auto zu Weihnachten

Vor Monat
TurnwoodLP
TurnwoodLP

danke

Vor Monat
Tintifax
Tintifax

5000€

Vor Monat
Freddy Lind
Freddy Lind

http://mein-feuertopf.de/die-modelle.html hier ist die seite

Vor Monat
Stephan
Stephan

Wagyu wird nicht nur dünn aufgeschnitten... Wo macht ihr denn eure Hausaufgaben?

Vor Monat
Christian-Lee Schäder
Christian-Lee Schäder

gewesen, gewesen, gewesen ... Aber ein Unternehmen führen.

Vor Monat
Daredevil24984
Daredevil24984

Wie soll die Platte auch kalt werden, wenn drinnen weiter ein Feuer brennt...?

Vor Monat

Nächstes Video